Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/web120162/html/test/templates/jf_texturia/scripts/php/mainmenu.php on line 122
LinksGästebuchKontaktImpressum
16September Erntefest 2014
Dienstag, den 16. September 2014 um 06:46 Uhr

Wer das Dorf liebt, macht mit

Schwedt/Heinersdorf (MOZ) "Das ist der schönste Festumzug zum Erntedankfest in der Region", sagt Gudrun Bendzko über den Heinersdorfer. Am Sonnabend rollte dieser mit 27 Bildern beim Erntedankfest durch den Schwedter Ortsteil.

Farbenprächtig wie ein langes Ernteband entfaltet sich der große Festumzug der Heinersdorfer am Sonnabendnachmittag vor den vielen Schaulustigen. Torsten Godau radelt hastig vornweg, überholt den Blaulichtwagen der Polizei und die Angermünder Stadtmusikanten, um dann von der Bühne als Zeremonienmeister den Gästen haarklein die Erntewagen zu erklären, wem sie gehören und was sie darstellen.

Die Godaus gehören zum Heinersdorfer "Landadel", alteingesessen und weit verzweigt. Der Zugmoderator kennt alle Teilnehmer persönlich. Den ersten Erntewagen mit der großen Erntekrone fährt die Familie Ross. Mit an Bord Gerhard Lehsten. Seit die langjährige und anerkannte Königin des Erntekronenbindens in Heinersdorf, Waltraud Godau, verstorben ist, hat der 67-jährige gelernte Gärtner ihr Erbe angetreten. Die Krone 2014 besteht aus zwei Getreidesorten - Gerste und Weizen.

Acht Stiegen Getreide hat Gerhard Lehsten auf 40 Zentimeter Länge geschnitten und verarbeitet. Allein das Flechten der Erntekrone hat 15 Stunden gedauert. Für sein Meisterstück 2014 zeichneten ihn Festzeremonien-Meister Torsten Godau und Ortsvorsteher Jürgen Crusius mit einem prächtigen Präsentkorb aus und verpflichteten ihn auch fürs nächste Erntedankfest im Dorf wieder als Meister des Erntekronen-Flechtens.

Wer das Dorf liebt, fährt und marschiert mit im Zug. Liebevoll haben Landwirte ihre Wagen mit Feldfrüchten dekoriert, nehmen sich mit Witz selbst auf die Schippe, haben ihre "Schätzchen" wie Trabi, Trecker, Moped und andere Landmaschinen floral und mit Puppen aufgepeppt. EineStretchlimousine und Feuerwehrautos sind dabei, die Fußballer machen mit. Die junge Dorftheatergruppe "Die Ottenhäusler" wirbt für die nächste Vorstellung am 20. September, 19 Uhr, in der Scheune am Mühlenberg 3. Zwei Reiterinnen sind mit von der Partie. Farbenfroh kostümierte Karnevalisten laufen vorbei, Trapper, Cowboys, Western-Gentlemen und -ladies vom Country-Club Schwedt, die im Dorf ihr Domizil haben. Alle Teilnehmer werden mit Sekt und einer Urkunde ausgezeichnet. 1974 ist das Dorf nach Schwedt eingemeindet worden.

Nachdem Bernd Rettschlag 20 Brieftauben hat aufsteigen gelassen, wendet sich Bürgermeister Jürgen Polzehl an die Gäste: "Wer feste arbeitet, soll auch Feste feiern. Heinersdorf ist dafür eine sehr gute Adresse." Ortsvorsteher Jürgen Crusius glaubt, dass der Gemeinschaftssinn im Ort seit der Jubiläumsfeier 2013 weiter gewachsen ist: "Es macht Spaß, hier Ortsvorsteher zu sein, weil sich immer Leute finden, die sich für neue Ideen begeistern lassen. Mindestens 20 Frauen und Männern haben seit Mittwoch das Festgelände aufgebaut. Kulturgruppen, Sport- und Dorfverein arbeiten eng zusammen. Wir haben viel erreicht und haben noch viel vor." Derzeit stehen vor dem Dorfgemeinschaftshaus Gerüste, das Dach wird saniert. Demnächst werden Gas-, Wasser- und Abwasserleitungen zum Sportplatz gelegt. Auf dem Gutshof wird Martinstag gefeiert. Am 30. November ist Adventsmarkt im Dorf.

Fotostrecke

Quelle: MOZ online

 
03September Am 13. September ist wieder Erntefest
Mittwoch, den 03. September 2014 um 13:24 Uhr

Liebe Heinersdorfer!

Das Erntedankfest im September rückt immer näher und damit unser großes Fest für alle Dorfbewohner, Nachbarn, Freunde und Gäste.

   13. September 2014

           „Entedankfest in Heinersdorf"

Schon eine ganze Zeit laufen viele Vorbereitungen zur Organisation eines erlebnisreichen und stimmungsvollen Festwochenendes.

Der Sonnabend beginnt um 13.00 Uhr mit dem Umzug. Anschließend sind alle herzlich eingeladen zum bunten Treiben auf dem Dorfanger. Heidi Rades, die Gruppe LPG, die Kindergruppe aus unserem Dorf, eine Tanzgruppe usw. werden auf der Bühne für Stimmung sorgen. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, Teppichziehen, Schminken, Basteln und Luftballonsteigen. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Ab 20.00 Uhr ist Tanz mit der Band "Catchy Tunez" und Disco und um 22.00 Uhr das große Feuerwerk. Am Sonntag treffen wir uns ab 10.00 Uhr zum Frühschoppen mit der Ambross Band.

Den vielen ehrenamtlichen Helfern sind wir für ihr Engagement sehr dankbar, aber so ein Fest ist auch mit Kosten verbunden. Wir bitten Sie daher, wie auch in den Vorjahren, um eine Spende und bedanken uns ganz herzlich im Voraus.

Spendenkonto: Heinersdorfer Sportverein (Kulturgruppe)
  Stichwort "Erntedankfest 2014"
  IBAN: DE17 1705 2302 0040 1313 31 BIC:WELADED1UMX

 

Bitte unterstützen Sie uns auch wieder beim Kuchenbacken! Bitte bringen Sie Ihren Kuchen am 13.09. bis 12.00 Uhr in den großen Raum der Firma Neumann und Seebach.

Herzliche Grüße bis dahin Ihr Ortsbeirat

 
02September Coole Flitzer in der Regenschlacht
Dienstag, den 02. September 2014 um 16:48 Uhr

Heinersdorf (MOZ) Vier Räder, Lenkrad, Bremse und Helm - mehr hat es nicht gebraucht, um am ersten Heinersdorfer Seifenkistenrennen teilzunehmen. 16 Wagen Marke Eigenbau gingen am Sonntag auf die regennasse Strecke. Am Ende siegte Christian Vahl aus Pasewalk - und der Spaß.

Weiterlesen
 
01September Die Ottenhäusler sind wieder los
Montag, den 01. September 2014 um 08:24 Uhr

Im vergangenen Jahr brachten Laienschauspieler aus Heinersdorf und Umgebung zum runden Dorfjubiläum die der Heinersdorfer Ortschronik entnommene Geschichte des eigenwilligen und beliebten Freimannes Andreas Otte auf die Bühne. Diese wahre Geschichte aus dem Jahre 1732, die mit der Verbannung von Otte durch den tollen Markgrafen endete, begeisterte Zuschauer und Akteure gleichermaßen. So entstand in den letzten Monaten ein neues Stück der „Ottenhäusler"; sozusagen die Vorgeschichte, welche das Schicksal der Familie Otte in den ersten Jahren in Heinersdorf ab 1709 erzählt...

Freimann Otte, dem die Heinersdorfer mit der Straßenbezeichnung Ottenhäuser heute noch in Erinnerung behalten, war scheinbar sehr beliebt im Ort. Diese jetzt zur Aufführung gebrachte Geschichte ist frei erfunden, leider verlor sich die Spur des Freimanns Otte. Neben der erfundenen Geschichte ist auch der Aufführungsort in Heinersdorf neu. Gespielt wird in einer Scheune am Mühlenberg. Vor allem das passende Ambiente sprach für diese ungewöhnliche Bühne.
Wir „Ottenhäusler" hoffen, dass Ihnen dieses Theater um Otte so viel Freude macht wie uns Schauspielern...

Termine:  20.09.2014 um 19:00 Uhr 
  27.09.2014 um 17:00 Uhr
  28.09.2014 um 17:00 Uhr

 

Sitzplatzreservierung telefonisch unter Tel. 03332-411007     Flyer

 
Zurück12345678910Weiter

Samstag, 17. November 2018

Wer ist online?

Wir haben 9 Gäste online

Besucher

Heute32
Gestern45
Woche300
Gesamt seit Febr.0794661

Wetter